Wissenswertes
Nützliche und grundsätzliche Informationen sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber.

Die wichtigsten Informationen – Arbeiten in Deutschland

  • Sprachkenntnisse: Sprachkenntnis ist sehr wichtig wenn man im Ausland arbeiten möchte. Natürlich gibt es Arbeitskreise bei denen eine Grund- bzw. minimale Sprachkenntnis ausreichend ist, jedoch sollte man die Sprache beherrschen um im alltäglichen Leben zurecht zu kommen. Zur Ausübung einiger Berufe ist eine B2 oder höhere Sprachprüfung Voraussetzung. Gerne helfen wir Ihnen beim Erlernen der Sprache.

  • Zeitraum der Beschäftigung: Von kurzen, sich auf ein paar Monaten beziehenden Arbeitsverhältnissen bis zum unbefristeten Vertrag stehen viele Möglichkeiten für Sie offen, bezüglich Ihre eigenen Ziele, innere Motivation, Belastbarkeit. Soll Ihr Ziel das Verdienen der Studiengebühren in den Semesterferien sein, das Kennenlernen von einer neuen Kultur oder langzeitige Karriere im Ausland, mit der Hilfe von Jobjumper finden Sie das passende Angebot.

  • Benötigte Dokumente: In der EU genügt es den Personal Ausweis bei sich zu halten, und ein zweites Dokument (Führerschein, Reisepass), sollten die lokalen Behörden den Vorweis von zwei Ausweisen verlangen. Oft wird ein Führungszeugnis verlangt und möglicherweise der Nachweis der beruflichen Ausbildung, oder Diplom- und Arbeitsreferenzen. Über deren Notwendigkeit geben wir Ihnen nach der Bewerbung Bescheid.

  • Anerkennung der Beruflichen Ausbildung: Es gibt sogenannte Bundesrechtlich geregelte Berufe in Deutschland.  Zur Ausübung dieser ist deren offizielle Anerkennung rechtlich vorgeschrieben. Zu diesen Berufen zählen unter anderen einige Berufe des Gesundheitswesens, juristische Berufe, pädagogische Tätigkeit in Bundesinstitutionen. Die Anerkennung ist zwar ein komplexes Verfahren, für EU Bürger sollte es dennoch keine Probleme bereiten. Das Team von Jobjumper hilft Ihnen gerne.

  • Unterkunft: Bei den meisten, von Jobjumper vermittelten Arbeitsstellen ist eine Unterkunft gesichert. In den Fällen wo nicht, hilft Ihnen Jobjumper bei der Wohnungssuche.

  • Steuerklassen: Arbeitnehmer in Deutschland werden abhängig von deren Familienstand, Anzahl der Kinder und dem Bruttolohn in eine von 6 verschieden Steuerklassen eingestuft. Die Steuerklasse in die man eingestuft ist, bezeichnet wie viel Steuer vom Bruttolohn abgezogen wird.

  • Krankenversicherung: Ihr Arbeitgeber melden Sie an Ihrem ersten Arbeitstag bei der Krankenversicherung an. Ab diesem Tag sind Sie automatisch in Deutschlang versichert. Innerhalb von 3 Wochen bekommen Sie einen Brief von der Krankenversicherung. Das ausgefüllte Formular und ein Passfoto muss an die Versicherung zurück geschickt werden, damit Ihre Versicherungskarte ausgestellt werden kann.

  • Probetag: In Deutschland ist der Probetag üblich unbezahlt. Das ist wichtig um Missverständnisse zu vermeiden.

  • Erfahrungen: Berichte von ungarischen Arbeitnehmern über ihre Arbeits- und Lebenserfahrungen im Ausland.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Kontakt

Jobjumper Gmbh
D - 88079 Kressbronn
Sonnenhof 2
+49 151 525 49270
info@jobjumper.de

Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutz – und Cookie-Richtlinie.